Businessberatung – Ergonomieberatung

Viele Schmerzen und chronische Beschwerden resultieren aus Fehlhaltungen und „dummen Gewohnheiten“.

Falsche Sitz- oder Stehhaltungen am Arbeitsplatz, Arbeitsplätze die nicht optimal auf den Benutzer abgestimmt
sind 
führen in eine Schmerzspirale. Falsche Stühle und Tischhöhen führen immer weiter in die Fehlhaltung hinein.

Wichtig für eine erfolgreiche Schmerzbehandlung und Körpertherapie ist es zu wissen, wie ist der Arbeitsplatz
eingerichtet. Hier können Fotos und Videoaufnahmen aufschlussreich sein, aber auch ein persönlicher Besuch am
Arbeitsplatz gibt Aufschluss darüber was optimiert werden muss, um chronische Beschwerden zu lindern und
gegebenenfalls ganz zu beseitigen, z.B:

  • Kopfschmerzen, Nackenverspannung, einseitige Hals- und Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Ellbogenschmerzen
  • Hand- und Fingerbeschwerden
  • Beckenbodenschmerzen und Probleme
  • flache Atmung

Durch das Zusammenspiel von manueller Behandlungstherapie, Körperbewusstseinstraining und
sensomotorischen Übungen werden verspannte Strukturen aufgelöst und so Beschwerden dauerhaft
beseitigt werden.

 

Das Körperbewusstseinstraining ist eine wichtige Säule der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl
Erst wenn der Patient merkt, was er in seinem Alltag und in Belastungssituationen unbemerkt anspannt,
lernt man aus falschen Gewohnheiten wieder herauszukommen bzw. sie überhaupt vermeidet. Durch das Spüren
erkennt der Patient, dass seine Erkrankung nicht etwas ist, was er hat, sondern etwas, was er unbewusst tut.